Kojotenhöhle

Was dich hier erwartet, ist nicht der Versuch, irgendetwas zu umschreiben. Ich nenne die Dinge durchaus beim Namen, auch wenn ich versuche, das niveauvoll zu tun. Und ich versuche außerdem, Geschichten zu erzählen, in denen der Sex ein Teil des Ganzen ist und nicht der einzige Teil. Man findet hier wohl auch Grenzwertiges für manche Geschmäcker. Ob man es als BDSM-artig oder als abartig empfindet, liegt dabei ganz im Auge des Betrachters.

Wenn es dir gefällt, lass es mich wissen. Wenn es dir nicht gefällt, gerne auch. Hinterlass mir einen Kommentar oder schreib es mir per Mail an Mike.Stone bei gmx.net .

Montag, 19. März 2018

Danger & Desire - Tödliche Wüste

Und nochmal, weils so schön ist.
Ich habe ein weiteres Buch vorzustellen und diesmal habe ich es nicht allein geschrieben. Ich bin ... 'neu' vergeben, wenn man so will. Seit fast einem dreiviertel Jahr jetzt schon. Und die Frau an meiner Seite ist ebenfalls Autorin. Also war es nur natürlich, dass wir ein Buch zusammen geschrieben haben. Sobald wir alles andere auf der Reihe hatten, was uns das Leben so an Curve-Balls zugeworfen hat.
Ich kann mit Fug und Recht behaupten, dass ich stolz auf dieses Werk bin. Es ist beinahe so lang wie die Gesamtheit von Junge Liebe und eindeutig frischer. Es ist ziemlich gut geworden, ehrlich gesagt. ;-)


Danger & Desire: Tödliche Wüste



Sie flieht, um nicht umgebracht zu werden. 
Er ist ein Killer und versteckt sich vor dem Gesetz.

Gerade erst geflohen vor ihrer Familie, scheint für Harper Jenkins der wohl widerlichste Truckstop im sogenannten Neuen Wilden Westen Amerikas die Endstation zu sein. Dort einem landesweit gesuchten Mörder über den Weg zu laufen, erweist sich schnell als eine der kleineren Herausforderungen - der örtliche Hillbilly-Clan hingegen als das ganz große Problem.

Harper muss sich entscheiden, ob sie ihr Leben in die Hände eines Killers legen will. Malloy hingegen muss nicht nur seine Flucht vor den Dämonen seiner Vergangenheit fortsetzen, sondern auch noch mit dem unerwünschten Gepäck in Form der jungen Frau auf dem Rücksitz seines Motorrads fertigwerden.

Mächtige Feinde, zwei Menschen und ein Schicksal. Danger & Desire - Ein dirty-romantic Roadtrip quer durch eine verdammt blutgetränkte Wüste.



Danger & Desire - Tödliche Wüste



Die obligatorischen Zusatzinfos:
Zunächst mal ist der Umfang von fast 110.000 Worten sehenswert, möchte ich meinen. Deswegen gibts das Buch auch als Taschenbuch. Der Preis des eBooks beträgt 5,99 Euro, das TB schlägt mit 14,99 Euro zu Buche. Alles nicht sonderlich ungewöhnlich, möchte ich meinen. Und bei dem Umfang diskutiere ich gar nicht erst über den Preis. Der ist noch viel zu niedrig ...
Worum es geht - soweit das nicht aus dem Klappentext hervorgeht ... Das mag interessant sein. Wer sich an meine WIP - Inner Demons erinnert, die ich auch noch hier online habe, müsste den männlichen Prota eigentlich wiedererkennen. Es ist nämlich Derselbigeeine. Die Prota ist allerdings neu und aus der Feder meiner Partnerin. Ein ganz ein neuer Ansatz.

Auch hier kann man zunächst einen Blick auf die Rezis werfen, falls man unentschlossen ist.
Zu finden hier.

Somit bleibt mir nur noch einmal, viel Spaß zu wünschen.
Bis demnächst in diesem Theater? ;-)

1 Kommentar: